Home > News > Clausthaler Zentrum für Materialtechnik: Neuer Reinraum ermöglicht Hightech-Forschung

Clausthaler Zentrum für Materialtechnik: Neuer Reinraum ermöglicht Hightech-Forschung

Die Netzwerkpartner IBA GmbH und PuK arbeiten mit ihrem Projekt ZellClean im neu eröffneten Reinraum des Clausthaler Zentrum für Materialtechnik. Das Projekt hat zum Ziel, für das von der IBA weltweit vertriebene Gerät FABian® eine Kartusche zu entwickeln, die in einer späteren Serienfertigung als „single use consumable“ kostengünstig für den Weltmarkt produziert werden kann. Kartuschen und das Gerät FABian® sind das erste automatisierte Geräte-System (neben den händisch zu betreibenden so genanten „gravity columns“), um die innovative Zellreinigungstechnologie der IBA (Fab-TACS®) weltweit direkt und über ein etabliertes Netz namhafter Distributoren wie ThermoFisher in Europa und zukünftig in den USA und DaKeWe in China, sowie Funakoshi in Japan an Forscher im Bereich Life Sciences und BioMedizin (Hämatologie und Immunologie) zu vertreiben.

Weitere Informationen lesen Sie im Pressebericht der TU Clausthal

Back